Keltischer Schamanismus

Die Kunst des Schamanen ist die Fähigkeit das Leben in Verbindung mit den ursprünglichen Kräften der Seele und der Natur zu setzen. Diese Fähigkeit findet sich in Kulturen aus aller Welt. So können auch wir auf eine reichhaltige Quelle für spirituelle Lebens- und Erkenntnisformen zurückblicken. Die Kelten besitzen einen innige Verbindung zur Natur, zu den Kräften, die allen Bewusstseinsformen innewohnen, zu den Wesen jener Welten, die sie Anderswelt oder Feenwelt nennen. Um den Kontakt mit diesen Kräften aufzunehmen, werden schamanische Trance- und Ekstasetechniken genutzt. Wir schulen die Wahrnehmung, führen Körperübungen durch und nutzen die magischen Kräfte von Runen und Koelbrennzeichen. Das Seminar führt grundlegend ein in den keltischen Schamanismus und vermittelt über die Praxis Übungen zur Erfahrung
von Trancezuständen und natürlich der Anderswelt. Die Naturreligion und insbesondere der Schamanismus sind wahrscheinlich die ältesten uns bekannten spirituellen Traditionen der Welt. Da es sich nicht um organisierte Religion, sondern um eine spirituelle praktische Erfahrung handelt, reicht sie von allen Dogmen und Glaubenssystemen rund um die Erde. Lassen Sie sich einladen, auf eine Reise zu Ihren eigenen Wurzeln.

Inhalt der Veranstaltung:

  • Einführung mit Diavortrag und Tonbeispielen
  • Sensitivtraining und Magnetismus
  • Imramreise in die Anderswelt
  • Schamanische Geomantie
  • Trance- und Ekstasetechnik
  • Das druidische Pentagramm der Elemente
  • Runenzeichen und Dashgubell
  • Oghams und Koelbrenn
  • Ultisetra- und Galdraübungen
  • Die Weisheit der Erde
  • Druidische Kraftarbeit
  • Exkursion an verschiedene Plätze der Umgebung

Termine und Hinweise:

Ort und Zeit: Diese Veranstaltung findet nach Vereinbarung statt.

Kosten: Kosten auf Anfrage

Hinweise: Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl bitten wir um Voranmeldung. Bitte nutzen Sie dazu die Kontaktmöglichkeiten unter ➡  Kontakt.

Ausstattung: Bitte bequeme und wetterfeste Kleidung (wir gehen auch bei „schlechter“ Witterung nach Draußen), Unterlage für die Bodenübung, eventuell Schreibzeug, falls vorhanden Pendel, Rute und Musikinstrumente zum Seminar mitbringen.

Veranstalter: Yggdrasil Kreis e.V.

Informationen zum Yggdrasil-Kreis

Die Lehrgänge finden in Zusammenarbeit mit der Ausbildungs Akademie der KultUrGeister statt.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung gegenüber den Besuchern für eventuell durch die Veranstaltung verursachte psychische und physische Beeinträchtigungen oder Schäden sowie für Sachschäden. Den Anweisungen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. Jeder ist für sich selbst und seine Handlungen voll verantwortlich.