Schamanenbund

Der sogenannte Schamanismus ist wahrscheinlich die älteste und bekannteste spirituelle Tradition in der Welt. Es gibt sichtbare Spuren davon auf allen Kontinenten dieses Planeten und sie führen uns zurück in eine uralte Vorzeit in der Felszeichnungen, Steinritzungen, bemalte Knochen, aneinandergereihte Perlen und verschiedene andere Fundstücke zu uns sprechen.

Die Kunst des Schamanen ist die Fähigkeit das Leben in Verbindung mit den ursprünglichen Kräften der Seele und der Natur zu setzen. Diese Fähigkeit findet sich in Kulturen aus aller Welt. So können auch wir auf eine reichhaltige Quelle für spirituelle Lebens- und Erkenntnisformen zurückblicken. Die Kelten besitzen einen innige Verbindung zur Natur, zu den Kräften, die allen Bewusstseinsformen innewohnen, zu den Wesen jener Welten, die sie Anderswelt oder Feenwelt nennen. Um den Kontakt mit diesen Kräften aufzunehmen, werden schamanische Trance- und Ekstasetechniken genutzt. Wir schulen die Wahrnehmung, führen Körperübungen durch und nutzen die magischen Kräfte von Runen und Koelbrennzeichen.

Da es sich beim Schamanismus um eine ureigene Form naturreligiöser Technik und spiritueller Praxis handelt, liegt hier eine allen Dogmen, Systemen und Konfessionen gemeinsame, breite Basis zugrunde, die alle Techniken miteinander vereint. Als ursprüngliches Glaubenssystem, das die etablierten Religionen verbindet, geht es hier über viele Grenzen in Symbolik und deren Kosmologie hinaus. Das ganze Universum ist bevölkert, lebendig von Wesen, von Göttern, von Totems, von Geistern, die je nach ihrem ursprünglichen Herkunftsland und ihrem Herkunftsort sehr unterschiedliche Formen und Verhaltensweisen annehmen können.

Veröffentlichungen des Schamanenbundes auf „Magischer Kreis“

Die Welt der Schamanen

Ursprünge des Schamanismus

Das Labyrinth der Verwandlung

Veranstaltungshinweise

Àsatrù, Seidr und Spàkona

Die schamanischen Extasetechniken der europäischen Naturreligion,
Jahresgruppe des Yggdrasil Kreis
weitere Informationen


Keltischer Schamanismus – Workshop

Das Seminar bietet eine grundlegende Einführung in den keltischen Schamanismus und vermittelt über die Praxis Übungen zur Erfahrung von Trancezuständen und natürlich der Anderswelt.
weitere Informationen