Runasöngr

Musik aus dem heiligen Hain, CD-Produktion, Teil 1

Die Musik der CD wurde von der über 25jährigen Arbeit des YGGDRASIL-Kreis e.V. inspiriert. Zum Teil handelt es sich um „Live“- Aufnahmen, die während Heidnischer Jahreskreisfeste und ritueller Feiern an alten Kultplätzen entstanden sind. Um eine gute Qualität der Aufnahmen zu gewährleisten, wurden diese im Studio nachbearbeitet. Sie hören Musik, Runengaldrar und überlieferte Anrufungen und Rituale in den alten keltischen und nordischen Sprachen. Im Zustand der meditativen Aufmerksamkeit ist dabei dem Zuhörer eine intensive Innenschau möglich. Wir können auch heute noch den jahrtausende alten Zauber der Runen erfahren und das ursprüngliche „geheime Wissen“ nutzen. RUNASÖNGR zeigt wie Rituale , Brauchtum und kultische Handlungen kraftvoll und lebendig geblieben sind und lädt den Zuhörer ein, sich auf die schamanische Reise in die „heiligen Haine“ und verzauberten Wälder der Druiden und Goden zu begeben.

Titel

  1. Neun Gongs
    Die neun Gongs repräsentieren die neun Welten unserer Vorfahren und laden uns ein auf die Reise in die “Anderswelt”.
  2. Wyrd
    Die uralte Zauberin verwebt die Fäden des Schicksals und ist selbst im Gewebe von Zeit und Raum verwoben.  Jede Frau und jeder Mann ist ein Stern.
  3. Feuer und Eis
    Die beiden Ur-Elemente die sich gegenüber stehen, bereit alles aus ihrer Verschmelzung entstehen zu lassen.
  4. Ymir
    Das Geschlecht der Ur-Riesen steht für die Ur-Gesetzte des Lebens und der Natur. Wir Menschen sind an Gesetze gebunden, die viel älter sind als wir. So stehen wir All-ein(s) zwischen werden und Vergehen.
  5. Yggdrasil
    Im Zentrum des HEIIGEN HAINES aller Weisheit steht der lebendige, immergrüne, uralte Baum des Lebens und verbindet die Welten miteinander. An seinen Wurzeln, in der Unterwelt (Hel), sprudeln die Quellen des Lebens.
  6. Dverga
    Die Anrufung der Zwerge gibt uns Standfestigkeit, Mut und Kraft. Im Tanz des Seins verbinden wir uns mit dem fruchtbaren Boden unserer Erdmutter und finden so unseren Platz im Leben.
  7. Macha Madrun
    Ein Hexenlied zur Verehrung der Mütter. Geboren zu werden und ins Leben zu treten bedeutet auch sterben zu müssen. um wieder neu geboren zu werden. Dies ist der ewige Kreis der Verwandlung. Das Rad des Lebens und der Kessel der Wiedergeburt.
  8. Havamal
    Das Lied vom Finden der Runen berichtet, wie der Allvater und Himmelsgott ODIN das Geheimnis der Runen erkennt.
  9. Odin Wodan
    Der oberste Gott ist gleichzeitig auch der Anführer der WILDEN JAGD. Der einäugige, einsichtige Himmelsvater hat laut Überlieferung viele Eigenschaften, die in seinen vielen Namen während der Anrufung zum Ausdruck kommen. Die Wölfe Geri und Freki und die Raben Huginn und Muninn sind seine Begleiter.
  10. Runasöngr
    Wer in das Geheimnis der Runen eingeweiht ist, erkennt ihre heilsame Wirkung. Dieser Runenklang kann auch zur schamanischen Reise genutzt werden und wird zu  diesem Zweck mit einer Großen Rahmentrommel begleitet.
  11. Runachant
    Ein traditioneller Anrufungsgesang mit Obertonklängen.
  12. Thor Donar
    Der Gott des Donners wird angerufen, um Erfolg zu haben und Schwierigkeiten zu beseitigen.

Abspielzeit: 47:10 min

Runengesang, Harfe und Rahmentrommel Aufgenommen während Live Events und im Studio, gemastert Anfang der Neunziger – Ein echter Klassiker!

Alle Arrangements by Volkert Volkmann und Frank Köstler.

Volkert Volkmann beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Runen. Er ist ein geweihter GODE und DRUIDE und Inhaber des WICCA MASTER DEGREE. Unter seiner Leitung entstanden u. a. die erste heidnische Baumpflanzaktion, die seit über 10 Jahren regelmäßig stattfindet sowie das erste „Heidnische Erfahrungsfeld“ und die „Frankfurter Heidentage“. Als Botschafter und Lehrer traditioneller Naturreligion und Naturmedizin ist er seit vielen Jahren Gast auf internationalen Kongressen und in verschiedenen Radio- sowie Fernsehsendungen.

Frank Köstler beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Musik und Instrumenten aus aller Welt. Er ist Begründer der Gruppen „Les amis de Tam Tam“ und „Mantis“. Neben seiner Tätigkeit als Produzent leitet er seit 2o Jahren Kurse und Veranstaltungen im In- und Ausland, vielfach mit pädagogischem und /oder therapeutischem Hintergrund. Als Gründer der Klangwerkstatt Altenstadt bei Frankfurt leitet er regelmäßige Kurse und Seminare. Frank ist Initiator und Mitveranstalter der Musikreihe „Music and sound the world around – ein offenes Ohr für alle Kulturen.“ Musikkonzerte und Veranstaltungen erfolgten im In- und Ausland.

 

Für weitere Informationen und zur Bestellung dieser CD findest du unter ➡ Kontakt verschiedene Kontaktmöglichkeiten.